19 für 2019 von niwibo


Diese tolle Aktion von niwibo  habe ich bei Antetanni entdeckt. Die 19 für 2019:

1_2019 wird wahrscheinlich – Ähnlich und doch anders.

2_Das neue Jahr begann / beginnt – Sehr entspannt daheim.

3_Ich freue mich auf – Urlaub und neue Projekte.

4_Ich freue mich weniger – unnötiger Stress und psychische Belastungen.

5_Ein erstes Mal im Jahr 2019 –möchte ich Kleidung für mich häkeln oder Stricken.

6_ Ein letztes Mal im Jahr 2019 – da gibt es aktuell nichts.

7_Wünsche, die ich mir erfüllen werde – nix geplant.

8_Das muss / möchte ich neu (er)lernen – Das Häkeln mit dünnen Häkelgarn.

9_Meine Unsere Urlaubspläne – laufen auf Hochtouren.

10_Das bleibt – krankheitsbedingte Probleme und Zeitmangel.

11_Das werde ich 2019 (ver)ändern – mehr auf mich achten.

12_Ein Projekt für das neue Jahr -Ein Pullover für mich.

13_Das werde ich 2019 mal jemandem sagen – „Nein ich habe keine Zeit“ sage ich leider viel zu selten.

14_Das Jahr 2019 als Farbe – Bunt, man kann sich doch nicht auf eine festlegen.

15_Mein Motto für 2019 – Hetz mich nicht.

16_Was ich 2019 lesen möchte – Das würde den Rahmen sprengen.

17_Das nehme ich an Ideen aus 2018 mit – 2 Ufos die unbedingt fertig werden sollen

18_Das lasse ich definitiv im Jahr 2018 zurück – den Ärger über so einiges.

19_Mein größter Wunsch fürs neue Jahr – Durch mehr Gelassenheit entspannter zu sein.

Der Martin


199 Wörter

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

4 Replies to “19 für 2019 von niwibo”

  1. Toll, Martin, dass du dabei bist. Und uffz! 199 Wörter. Glück gehabt! 😉 13 und 19 finde ich richtig gut! „Nein sagen“ zu lernen und vor allem es nicht zurücknehmen, wenn das Gegenüber das „Nein“ gar nicht toll findet, ist nicht einfach. Dennoch befreit es sehr. Gelassenheit… ich möchte auch öfter einfach mal die 5 gerade sein lassen, viele „Aufreger“ sind die ganze Aufregung nicht wert und sie bekommen viel zu viel Raum dadurch. Gut so, dass du dir hier für dich etwas gut tuendes vornimmst.

    Lass es dir gut gehen, viele Grüße

    Anni

    94 Wörter…ich Quasselstrippe… 😉

    1. Lach hast du nachgezählt? Ich muss zugeben erst waren es über 240 Wörter. Habe dann nochmal kräftig an den Aussagen gekürzt und es so hinbekommen lach. Ja ich muss vieles einfach abprallen lassen. Das gelang mir bisher nie. Aber ich gebe mir Mühe das es dieses Jahr besser wird. Gruß Martin

  2. Wow, und das ganze dann mit 200 Wörtern…
    Wahnsinn, ich glaube, ich rede viel zu viel auf meinem Blog.
    Aber ich freue mich, dass Du bei der Aktion mitgemacht hast.
    Bei mir findet öfter so was statt, also, wann kommen die nächsten 200 Wörter???
    Hab einen schönen Nachmittag, viele Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.