Die verstrickte Dienstagsfrage 2 – 2019


Auch heute nehme ich Teil bei der Aktion Die verstrickte Dienstagsfrage 2 – 2019 von Wollkistchen. Es ist noch früh am Morgen, aber ich habe nachher gleich einen Termin. Vorher schaue ich aber mal, was Kristin diese Woche wissen möchte:

Wie reagiert Eure  Umwelt auf Eure Strick-Leidenschaft? Was sagt Eure Familie, Euer Partner, was sagen Eure Freunde und Kollegen? Wie genau wissen sie, wie oft und wie viel Ihr strickt? 

Also wissen tut es jeder. Ich mache da kein Geheimnis drum, finde ich albern. Meine Familie ist generell was sowas angeht sehr kreativ, findet es also toll. Auch ansonsten habe ich im Freundes- und Bekanntenkreis nur positive Statmentts bekommen.

Wo es manchmal “blöde” Kommentare gibt, ist wenn man es neuen Leuten erzählt. Da kommen dann die typischen Sprüche a la “Ist ja sehr ungewöhnlich für einen Mann”. Ist mir persönlich aber egal. Mir macht es Spaß.

Allerdings glaube ich kaum, dass jemand ahnt, wie viel ich stricke bzw. auch häkel. Außer vielleicht meine bessere Hälfte.

Der Martin


164 Wörter

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Anni

Uiuiui, Martin, jetzt ist es aber mit dir durchgegangen in Sachen Wortanzahl. 😉 Nein, nein, Spaß natürlich! Ich finde es großartig, dass und was du strickst und häkelst. Schließlich darf ich mich ja stolze Besitzerin von Martin-Socken nennen und du weißt, ich liebe sie. Doofe Sprüche muss ich mir manchmal auch anhören, wenn ich erzähle, dass ich nähe. Da kommt dann sowas wie “Du musst ja Zeit haben.” und so, was ich wirklich auch schlimm finde. Nun denn… Ist das Ärgern nicht wert, das gibt diesen Menschen viel zu viel Aufmerksamkeit.

Weiter so!

Liebe Grüße und hab einen schönen Abend

Anni