Centro: Die Rückkehr – Meine Meinung


Centro: Die Rückkehr. Band 2 der Trilogie. Wen meine Meinung zu Band 1 interessiert, der schaue auf: Centro: In der Tiefe. Aber hier nun erst mal zurück zu Centro: Die Rückkehr:

Das Buch setzt ungefähr ab dem Punkt an, an dem Band 1 aufgehört hat. Jedoch kann man es nicht genau sagen. Es geht jedoch direkt spannend weiter. Man befindet sich von Beginn an mit Kay in einer ausweglosen Situation. Ob sie dort herauskommen wird? Fragen über Fragen.

Spannung pur, auch wenn es zwischendrin mal ein wenig ruhiger zugeht, so bleibt das Buch über weite Strecken sehr spannend.

Kay ist auch in Band 2 die Hauptfigur und wie schon in Band 1 muss sie einiges durchmachen. Die Autorin entwickelt die Figur sehr interessant weiter, vor allem in eine Richtung, die man so nicht erwartet hätte.

Auch Band 2 liest sich sehr gut, flüssig und leicht.

Das Ende von Band 2 hat mich sehr begeistert, es hatte noch mehr Spannung als Band 1. Band 3 musste dann natürlich, gerade aufgrund der Frage wie es weitergeht, sofort her.

Dieses Buch wandert nun noch in meine laufende Challenge ABC-Autoren-Challenge unter G.

[yasr_multiset setid=0]

Der Martin

PS: Hättet ihr gerne Informationen zum Buch wie Seitenanzahl, Genre usw. oder sind euch solche Infos nicht so wichtig?


200 Wörter

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.