Socken 8/2019

Socken 8/2019

11. Juni 2019 0 Von Martin

Hallo zusammen. Der Dienstag nähert sich immer mehr dem Abend und ich habe heute frisch Socken abgenadelt und die möchte ich euch direkt heute zeigen. Herausgekommen sind die Socken 8/2019. Wie ihr vielleicht merkt, habe ich eine neue Zählweise. Die alten Artikel bleiben im bisherigen Schema. Neue werden aber angepasst. Das wird sich bei mehreren Sachen noch so verhalten.

Bündchen

Bündchen

 

Diese Socken habe ich mal wieder im Standard-Muster gestrickt. Heißt bei mir: Ein Bündchen in 2 re 2 li über 10 Runden.

Anschließend der Wechsel auf das Standard-Muster 3 re 1 li über den gesamten Schaft, bei einer Gesamtlänge von 15 cm.

Dann die verstärkte Ferse durch abgehobene Maschen. Damit die Ferse auch robust ist und nicht so fix durchgelaufen ist.

Anschließend den Fuß auf der Oberseite wieder im Standard-Muster und auf der Unterseite glatt rechts.

Die Bandspitze dann komplett mit rechten Maschen stricken bis 8 übrig sind, zusammenziehen, Fäden vernähen und schwups sind die Socken fertig.

 

Ferse

Ferse

 

Verstrickt habe ich hier eine Opal-Wolle in ziemlich frühlings- bis sommerhaften Farben wie ich finde. Kombiniert mit einem cremeweiß, das ich für Bündchen, Ferse und Fußspitze gewählt habe. Die cremeweiße Wolle stammt von Lana Grossa und ist aus Merino Wolle.

Gestrickt selbst habe ich mit meinen dunklen Holznadeln in 2,5er Stärke.

Die Socken sind eher klein von der Größe, wir reden hier von 34/35. Daher habe ich sie nicht auf den Deko-Fuß aufgezogen, damit es nicht ausleiert.

 

 

 

Fußspitze

Fußspitze

Muster
Muster

Die Socken 8/2019 wandern mal nicht in die Vorratsbox, sondern werden die Tage verschenkt als kleines Dankeschön fürs Blumen pflegen während des Urlaubs.

Wie gefallen euch die Socken? Wären die Farben etwas für euch?

Der Martin

 

 

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt: