Kuscheltier 10/2019 – Sonnenmännchen

Endlich mal kühles Wetter, auch wenn es nur heute so ist, so freue ich mich doch drüber. Das ich allerdings den ganzen Tag schon hundemüde bin und irgendwie nicht aus dem Knick komme, macht es auch nicht besser. Aber gut. Habe ich den Tag heute also ruhig verbracht mit  Chatten, Spielen und Stricken, sowie viel Lesen. Das hat auch Spaß gemacht.

Gesicht

Gesicht

 

Heute gibt’s was Neues und doch Bekanntes zu sehen. Ein Sonnenmännchen. Die Basis ist das Mondmännchen, dass ich euch ja schon gezeigt hatte. Diesmal mit anderem Hut und schon wird daraus ein Sonnenmännchen, was eine coole Idee.

Ich wollte schon lange die zusätzlichen Kopfbedeckungen mal testen und diesmal bot es sich an.

 

 

Arme

Arme

 

Auch hier habe ich wie gehabt mit Polyacryl-Garn und einer 2,5er Häkelnadel gehäkelt. Diesmal in gelb, vanillegelb und beige.

Ein wenig Füllwatte, nach dem Brummi gestern war das ein schöner Kontrast.

Sicherheitsaugen habe ich auch genutzt und schwups war in relativ kurzer Zeit ein Sonnenmännchen fertig.

 

 

Füße

Füße

Na ist es jemandem aufgefallen? Das war mein Beitrag zum Doppel(s)pass #1. Ich habe hier ausschließlich Reste in gelb und vanillegelb sowie dem beige verwendet. Somit beide Anforderungen erfüllt. Ein weiteres gelbes Resteprojekt schwebt noch in meinem Kopf, mal sehen ob ich das noch mache.

Die Anleitung für die Mondmännchen und Sonnenmännchen verlinke ich euch noch.

Wie gefällt euch das Sonnenmännchen?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.