Montagsstarter 29/19

Moin Moin am Montagmorgen. Graue Wolken zieren den Himmel, aber ich lasse mich davon nicht abschrecken. Heute ist einiges geplant: Von einem Termin, über den Kauf eines Knäuels Sockenwolle bis hin zu ein wenig Haushalt erledigen. Das alles will heute zusätzlich zu den geplanten Häkelprojekten und dem Fotografieren geschafft werden. Also lege ich direkt los mit dem Montagsstarter von Anni und mir:

  1. Ich mag keinen Stress, aber manchmal geht es nicht anders.
  2. Wenn ich sehe, wie wir mit unserer Welt umgehen, dann graut es mir vor der Zukunft.
  3. Ich habe meine Zweifel dass ich heute alles, was ich mir vorgenommen habe schaffe, aber ich gebe Gas und versuche es.
  4. Aber wir müssen lernen mit dem zu Leben, was wir haben und nicht nur drüber meckern.
  5. Manchmal frage ich mich selbst, was ich mir mit manchen Lücken denke und dann muss ich auch noch ewig überlegen wie ich sie fülle.
  6. Was ist eigentlich mit Weihnachten, denkt ihr schon dran?
  7. Den Haushalt und einige Projekte möchte ich diese Woche schaffen und freue mich außerdem auf den Besuch eines guten Freundes am Mittwoch.

Ich genieße jetzt noch meinen Kaffee bevor ich dann loslege. Euch einen guten Start in den Montag.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

4 Replies to “Montagsstarter 29/19”

    1. Naja ich bin der Frühplaner und da denke ich meistens im Juli schon an Weihnachten, damit ich dann kurz vorher den Stress nicht habe. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.