Mini-Brummi für den Doppel(s)pass

Mini-Brummi für den Doppel(s)pass

5. Oktober 2019 3 Von Martin

Hallo zusammen. Heute zeige ich euch meinen Beitrag zum aktuellen Doppel(s)pass. Die Aufgabe war dieses Mal ja braun und einfarbig. Gar nicht so einfach oder? Aber dann fiel mir mein Teddy Brummi ein und das ich diesen ja sowieso nochmal in kleinerer Ausführung häkeln wollte.


Was also habe ich anders gemacht? Normal wird mein Teddy Brummi ja mit dem Chenille-Garn gehäkelt und dadurch besonders groß und flauschig. Hier habe ich mich stattdessen für normales Polyacryl-Garn von Twister entschieden. Dies wird dann auch nur mit 2,5 mm Häkelnadel gehäkelt oder wie ich hier sogar nur 2,0mm.


Das Maschenbild wird schön dadurch aber es ist halt sehr anstrengend mit der kleinen Nadel. Und natürlich wird Brummi dadurch deutlich kleiner. Ich schätze im Sitzen mit einer Größe von ca. 30 cm.

Allerdings klappt diese Anleitung auch gut mit dünnerer Wolle und kleinerer Nadel, denn dieser Test stand noch aus.


Das Gesicht wird etwas mopsiger als beim großen Teddy aber finde es trotzdem süß. Die Augen sind Sicherheitsaugen mit 18 mm Durchmesser.


Brummi wird nun gleich noch in die Sammlung beim Doppel(s)pass hochgeladen. Was sagt ihr denn zu dem kleinen Brummi?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt: