Schneemann mit Überraschung

Auch heute geht es nochmal um etwas ganz neues. Diesen lustigen und niedlichen Schneemann. Den habe ich als erstes Projekt im Oktober gehäkelt, weshalb er als erster in meine Oktober-Statistik wandert.


Der Schneemann wurde von mir größtenteils aus Baumwoll-Garn gehäkelt. Die flauschigen Abschnitte sind aus Lenja Soft Wolle.


Samt Mütze dürfte er ca. 25-30 cm groß sein. Und was ist die Überraschung? Er kann seinen Hut abnehmen und ist dann befüllbar. Ob Süßigkeiten oder anderes, man kann echt ein wenig drin verstecken und ist das nicht eine witzige Sache?

Die Augen waren eine neue Sorte Sicherheitsaugen, passen aber hier wirklich gut finde ich.


Schade, dass man den Schneemann an 2 Stellen mit Pappe verstärken soll. So ist er natürlich nicht waschbar. Kennst du vielleicht einen Trick wie man das umgehen kann?


Die Anleitung verlinke ich dir natürlich noch, ich finde es echt eine witzige Idee.

Gruß Martin


Crazypatterns -> rimajas – Schneemänner befüllbar

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

4 Replies to “Schneemann mit Überraschung”

  1. Lieber Martin, Dein Überraschungsschneemann hat wirklich Charme und wie er da so mit den Augen rollt ;o) könnte er Olafs jüngerer Bruder sein, oder etwa nicht ?! Ist die Pappe in die Füllung mit eingearbeitet? Du könntest es mit Schabrackenvlies S 133 von Freudenberg versuchen, das ist ca. 1mm stark, sehr stabil und waschbar. Oder Decovil I oder Decovil I light. Alle drei verschiedenen Einlagen sind aufbügelbar, so dass Du sie ggfs auch zusammenbügeln kannst und damit die jeweilige Stärke verdoppelt wird. Geh einfach mal in den Nähladen Deines Vertrauens oder schicke mir den Durchmesser, ich habe sicher noch was davon hier liegen…
    Liebe Grüße in den Norden von Katrin

    1. Das ist eine tolle Idee Katrin. Danke. Ich muss Montag eh in den Stoffladen meines Vertrauens, weil ich noch Kordel brauche. ^^ Und da passt es dann ja und ich frage mal nach. Und nun muss ich echt ganz doof fragen: Wer ist Olaf?? Gruß Martin

      1. Olaf? Der einzige Grund, weswegen ich mir “Die Eiskönigin” angeschaut habe… Olaf, ein Schneemann mit der Stimme von HaPe Kerkeling: Ich liiieeebe Umarmungen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.