Blog-Jahresabschluss 2019

2019 neigt sich mit dem heutigen Tage dem Ende zu. Für mich das 1. volle Jahr bloggen nach meinem – übereilten – Aus wegen der DSGVO. Aber gut, ich bin im Blogzimmer sehr happy und so wird es das Blogzimmer auch im kommenden Jahr geben.

Ab 22.00 Uhr offline

Der Blog wird an Sylvester ab 22 Uhr offline genommen. Wie gesagt es geht im kommenden Jahr weiter. Allerdings habe ich mir zum 1. Jahrestag überlegt einiges neu und anders zu machen. Was genau? Das erfahrt ihr dann im 1. Beitrag des neuen Jahres.


Jetzt soll es aber erst mal um den Jahresabschluss 2019 gehen. Zuerst möchte ich ein wenig auf die Statistik schauen, vorrangig für mich, aber vielleicht interessiert es euch ja auch.

Ich habe in diesem einen Jahr 242 Beiträge geschrieben. Diese haben insgesamt 295 Kommentare erzielt (Stand 30.12.2019 21.11 Uhr).

Ich freue mich sehr, dass meine selbsterstellten Anleitungen so gut ankommen, allen voran das Sockenmuster Längs-Quer-Rippen mit 65 Downloads. Vielen Dank euch dafür.


Nun ist es so, dass noch einige Sachen fertig geworden sind, die hier aber noch nicht gezeigt wurden. Diese packe ich nun in den Jahresabschluss. Denn ab Mittwoch wird es alles ein wenig anders 😉

Ihr seht es kam noch einiges zusammen. Ein tolles Paar Socken in Größe 46/47 für die Vorratsbox. Ein edles Tuch das einen tollen Glitzer-Effekt hat und in etwas entfernter Zukunft verschenkt werden soll. Ein großer Babyschlafsack zum Knöpfen mit Kapuze und Herzmuster. Babysocken und Babymützen sowie ein weitere einfacher Pucksack. Und der knuffige Schneemann.


Bei den Bildern habe ich jetzt schon eine Verbesserung zu vermelden. Für kleinere Teile habe ich jetzt eine Fotobox, um noch schönere Fotos zu machen. Außerdem habe ich mir mal ausführlich die Kamera meines Smartphones erklären lassen, sodass ich jetzt besser erkenne welche Fotos was geworden sind ^^


Eine Sache noch zum Abschluss, die einigen vielleicht aufgefallen ist: Ich habe Facebook den Rücken gekehrt. Mir war die Menge an Benachrichtigungen, ständige Freundschaftsanfragen von mir wildfremden Personen, sowie auch das Zu spammen mit irgendwelchen Gifs via Messenger einfach zu viel. Die Häkelgruppe in der ich war, war eine tolle Sache, aber ich möchte mich ab sofort voll und ganz auf das Blogzimmer konzentrieren und daher wird es neue Infos nur noch per Instagram und RSS-Feed geben, weil das am unkompliziertesten ist.

Ich wünsche euch einen tolles Jahresende. Wenn ihr Raketen steigen lasst oder ähnliches, so habe ich eine Bitte: Denkt an die Tiere und auch an die Umwelt. Wir verzichten bereits seit über 10 Jahren darauf.

Wir lesen uns im neuen Jahr und Jahrzehnt.

Euer Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “Blog-Jahresabschluss 2019”

  1. Ein schöner Blogabschluss, lieber Martin, und ich bin sooooo froh zu lesen, dass du es dir gemütlich im Blogzimmer eingerichtet hast und uns weiter erhalten bleibst. Ich möchte dich nicht nochmals vermissen müssen! So! 🙂

    Ich lese deine Beiträge sehr gerne und freue mich vor allem über unsere gemeinsame Montagsstarter-Aktion, auf die ich mich immer schon am Montagnachmittag wieder freue. Unglaublich, wie schnell dann doch eine Woche vergeht und es wieder Montagmorgen ist. 😉

    Fotobox? Da möchte ich gerne mehr dazu wissen. Ich habe auch so ein Pop-up-Zelt, nutze es aber viel zu wenig. Schick mir doch bitte mal – wenn du magst, Zeit und Muße dafür hast – mehr Details/ein Bild davon via Mail?

    Ohhh, Facebook. Ja, du sprichst mir aus der Seele. Ich war ja mal mehrere Jahre gar nicht auf Facebook aktiv und bin es jetzt auch nur wegen diverser Nähgruppen. Das mit den Spams hält sich einigermaßen in Grenzen und da ich den Messenger quasi gar nicht nutze (und Facebook ohnehin nur über den Rechner und niemals übers Handy usw.), werde ich auch nicht allzu sehr “belästigt”. Dennoch ist das ein Medium, auf das ich jederzeit auch gut verzichten könnte. Gut so, dass du dich nicht unnötig mit etwas belastest, was keine Freude bringt.

    Viele Grüße

    Anni

    1. Ja war auch so, dass ich mir das mit Facebook in Ruhe habe überlegt, dann aber doch den digitalen Stecker gezogen habe. Daher halt mehr Blick auf den Blog.
      Wenn ich die Fotobox bald aufbaue für meine nächste Häkelanleitung, dann mache ich mal ein Foto, oder ich schicke dir den Amazon-Link, denn ich muss tatsächlich auch noch deine Mails beantworten. Was wohl erst Mittwoch bzw. Donnerstag was wird.
      Ja mir macht unsere gemeinsame Aktion auch viel Freude. Und auch das ausdenken neuer Satz-Ideen. Gruß Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.