Buch-Twitterei – MUC von Anna Mocikat

Bevor gegen 7.00 Uhr der Blog- Jahresabschluss online geht, hier noch meine Buch-Twitterei. Das letzte Buch das ich in 2019 ausgelesen habe.


Spannung pur

Pia lebt nach dem großen Sterben in einem kleinen Dorf in den Alpen. Doch sie will nach MUC, einer der wenigen Städte und dort ihren Bruder Paul finden. Doch wird sie ihr Ziel erreichen?

Ein wirklich spannendes Buch. Pia war mir von Beginn an sehr sympathisch und man kann richtig gut mit ihr mitfiebern. Auch die weiteren – im Vordergrund stehenden – Personen wie Aela, Robin und Sam sind sehr großartig dargestellt. Selbst die Bösewichter und unangenehmen Personen haben doch einen gewissen Reiz – das schafft nicht jeder.

Die Autorin hat eine spannende Geschichte mit dem 1. Band aufgebaut, diese steigert sich mehr und mehr, sodass man zum Ende hin nur eins machen kann: Band 2 besorgen und weiterlesen.

Für mich ein sehr gelungenes und spannendes Buch und sehr zu empfehlen.


Eine fantastische neue Reihe und ich bin bereits bei Band 2.

Gruß Martin


Links:
Verlagsseite:Knaur-Verlagsseite

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.