Mein Tag 2/2020

Auch heute schreibe ich wieder zu meinem Tag. Was gibt es zu berichten?

Sternendecke fertig

Ich habe heute die Fäden der Sternendecke vernäht, sodass diese nun fertig ist und in meine Spendenbox wandert.

Beim Muster habe ich ein wenig gemixt, währen die inneren Ringe noch aus 5 Runden blaues Garn und 1 Runde beiges bestehen habe ich zum Ende hin auf 3/3 gewechselt. Sieht aber gut aus finde ich.

Auf diesem Foto sieht man toll wie die Spitzen entstehen. Finde es jedes Mal spannend wie sich das nur durch Zunahme und Abnahme von Maschen entwickelt.

Der Babyschlafsack auch

Auch der Babyschlafsack ist fertig geworden, diesen habe ich heute Nachmittag beendet und direkt die Fäden vernäht. Mir gefällt er sehr gut, vor allem der weiße Blockstreifen lockert es ein wenig auf.

Der Schlafsack wird nun beiseite gelegt und bald weitergeschickt. Es fehlen dafür noch ein paar Babysocken.

Geplant und Gelesen

Oben im Bild seht ihr ja mein tägliches Bild. Ich habe mir nun Wolle in lila und weiß bereit gelegt. Daraus wird ein Kuscheltier, dass ich gleich noch anfangen werden. Soviel sei verraten, es ist eine neue Anleitung, die ich mir heute gekauft habe.

Gelesen habe ich ebenfalls. 2 Kapitel von MUC – Die verborgene Stadt. Schade, dass ich aktuell abends nicht lesen kann, da ich dann sehr schlecht einschlafen kann. Werde also mir tagsüber wieder eine Lesezeit suchen müssen.

Der 1. Tag mit Verzicht

Nachdem wir gestern noch die Reste von Sylvester gegessen haben und es entsprechend schwer war sich an Regeln zu halten, habe ich heute schon angefangen. Frühstück und Mittag habe ich drastisch reduziert gegessen mit je weniger als 500 Kalorien. Abendessen dann natürlich normal. Ich halte nichts davon zu drastisch die Kalorien zu senken, das sorgt nur für Frust. Stattdessen habe ich mich für 30 Minuten auf dem Steppbrett ausgepowert. Der Start ist also gemacht. Nun heißt es dranbleiben!

Das war es für heute.

Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “Mein Tag 2/2020”

  1. WOW, die Sternedecke sieht nach viel Arbeit und richtig schön aus. Und der Babyschlafsack gefällt mir auch sehr gut. Den Streifen zur Auflockerung mag ich auch gerne.

    Eine schöne Tageszusammenfassung und ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Abnehmplänen. Halte durch! Abnehmen ist nicht wirklich mein Thema, eher aber Bewegung/Fitness, ich merke, dass ich doch schnell einroste (der Rücken und so), wenn ich nicht andauernd etwas mache. Und da geht wirklich noch mehr…

    Liebe Grüße

    Anni

    1. Ja die Decke sieht nach viel Arbeit aus. Aber man braucht so ab Runde 5-6 nicht mehr zählen und es sind nur Stäbchen. Geht fixer als man denkt 😉
      Schön das dir der Streifen auch gefällt. Manchmal bin ich unsicher bei sowas ^^
      Ja das Thema ist leider wieder aufgekommen und nun heißt es Tempo machen und was erreichen dieses Jahr und wenns 10 Kilo sind. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.