Ostereihasi

Guten Morgen. Bei mir steht heute der Besuch des Tierarztes an. Unser kleiner Racker soll mal wieder durchgecheckt werden, also nix schlimmes. Ansonsten schaue ich mal wie sich mein Rücken entwickelt hat. Ich plane Beiträge ja vor und gestern ging nicht viel. Heute geht es um einen besonderen Knuddelfaktor zu Ostern:


Dieses kleine und witzige Kerlchen habe ich noch vor dem Krankheitsausfall gehäkelt. Die Anleitung stammt von Strickglueck. Ich habe vor 2 oder 3 Jahren ungefähr schon einmal 2 davon gehäkelt. Damals habe ich es genau mit der Anleitung gehalten und das Kerlchen mit einem Styroporei gefüllt. Diesmal jedoch wieder ausgestopft. Finde ich handlicher und einfach,

Vor allem das Gesicht hat es mir angetan. Die süßen Augen und die große Knubbelnase muss man einfach niedlich finden oder? Ich habe hier mit Fischer Capri und Schachenmayr Bravo gehäkelt. Die Sicherheitsaugen sind 15 mm im Durchmesser.

Wo ich die Autorin der Anleitung mal ganz dolle loben muss: Die Füße. Einfach zu klasse gehäkelt und ausgedacht. Die sehen immer super aus.

Das war es von mir für heute. Wie findet ihr den Ostereihasi?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “Ostereihasi”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.