Freitagsfüller 567 & Hinweis zur Umfrage

Kurzfristig entschieden, heute gibts den Freitagsfüller. Zusätzlich geht es darunter noch um ein anderes Thema, eine Umfrage bezüglich eines Projekts.

1.  Die Welt  steht Kopf.

2.  Mittlerweile macht es mir Sorgen, die Ausbreitung des Corona Virus.

3.  Ich persönlich bin durch mein Asthma ja auch nicht ungefährdet.

4.  Die Frage ist, ist man gut informiert.

5. Es gibt gute Gründe,   nicht ständig die Nachrichten zu lesen, das macht einen nur zusätzlich verrückt.

6.   Allerdings habe ich bisher nicht deutlich mehr gekauft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspanntes Häkeln und spielen, morgen habe ich geplant, etwas im Haushalt zu schaffen und Sonntag möchte ich entspannt angehen!


Thema 2 Die Umfrage: Es geht um den Stash-Abbau-Überraschungs-Tausch. Dieser wird/würde ja am 25.03. in seine 2. Runde starten.

Nun ist natürlich die Frage, macht man so eine Aktion mit Paketen verschicken in der derzeitigen Lage? Was denkt ihr? Normal weitermachen und sich nicht unterkriegen lassen? Lieber verschieben und wenn das größte Chaos um ist wieder anfangen? Oder soll ich einfach den “Produktionszeitraum” auf 2 Monate verlängern?

Ich würde mich freuen, wenn ihr bei der Umfrage in der Seitenleiste mitmacht.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

5 Replies to “Freitagsfüller 567 & Hinweis zur Umfrage”

  1. Hallo Martin, ich hoffe auch sehr, dass es bald ruhiger um das Corona-Virus wird, es macht einem schon Angst. An deiner Umfrage habe ich mich beteiligt. Wenn ich so sehe, dass hier in Halle Kitas, Schulen und Horte geschlossen wurden und die Kinder zu Hause betreut werden müssen, vermute ich, dass auch bei den Paket-Diensten die Mitarbeiter ausfallen. Aus dem Grund würde ich die Vernunft walten lassen und das Projekt etwas verschieben. Wenn denn mehr Leute so denken, werden die Zusteller ein wenig entlastet. 😉
    Komm gut ins Wochenende und habe einen entspanten Häkelabend,
    Catrin.

    1. Da gebe ich dir vollkommen Recht Catrin. Es ist ja wirklich eine außergewöhnliche Situation. Deshalb habe ich auch die Umfrage gestartet. Ich wollte das nicht über euren Kopf entscheiden. Danke, dass du mitgemacht hast.
      Ich habe bis vor kurzem das versucht von mir fern zu halten. Mittlerweile ist es aber so, dass ab Montag hier in Rostock nix mehr geht. Da wird einem dann schon anders.

      Gruß Martin

      1. Ja, inzwischen hat es uns alle eingeholt und wir kommen nicht mehr drum herum, uns Gedanken zu machen. Mich bewegt das alles auch sehr, obwohl ich es nicht an mich heran lassen wollte. Das klappt aber leider nicht. Ich wünsche dir, dass noch mehr Leute an deiner Umfrage teilnehmen werden.
        Pass auf dich auf und liebe Grüße von Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.