Ringelsocken – ein Versuch

Moin Moin. Ob wir morgen endlich unseren Geschirrspüler bekommen? Ca. 1,5 Wochen warten wir jetzt schon. Und ich bin ehrlich: Ich habe keine Lust so abzuwaschen ;-). Heute kam eine riesengroße Überraschung an. Ich habe mich gefreut ohne Ende und zeige es euch die Tage. Heute aber zeige ich euch tolle Socken. Das war echt spannend beim Stricken:


Informationen:

WolleFischer Wolle Corina & Schöller/Stahl Fortissima Color (LL 420m/100g) 75 % Schurwolle/ 25% Polyamid
Nadel/nNadelspiel 2,0 mm
sonstiges
ZubehörSchere, Wollnadel, Maschenmarkierer
Anleitungkeine

Stricken mit 2 Fäden. Lange wollte ich das lernen. Vor 2 Jahren etwa hatte ich es probiert und bin grandios gescheitert. Die Socken waren so extrem eng, das ging nicht.

Nun war es aber an der Zeit einen neuen Versuch zu wagen. Diesmal als ersten Versuch ganz schlichte Ringelsocken bei denen der Faden der nicht gestrickten Farbe mitgeführt wird.

Entschieden habe ich mich hier für die knalligen Farben der Schöller/Stahl Wolle in Kombi mit Schwarz. Sieht wirklich toll aus und ich habe mir die Socken bewusst in meiner Größe gestrickt um die Passform zu testen.

Und was soll ich sagen? Klasse. Sie passen, sind bequem und ich bin happy endlich den Dreh raus zu haben.

Nun steht das nächste Ziel an: 2 Farben in einer Runde zu verstricken, also richtig Muster einstricken. Ob es mir gelingt?

Was sagt ihr? Soll ich in dem Stil öfter Socken stricken?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “Ringelsocken – ein Versuch”

  1. Die sehen super aus! Ich lag heute Nachmittag faul und bräsig (vollgefuttert mit Reese’s Pieces *lach*) auf dem Sofa draußen. Gegen 19:30 Uhr wurde es jetzt doch kühl und ich sitze nun noch eine Runde am PC, bereite einen Blogbeitrag für morgen vor und surfe ein bisschen hier und da durch deinen und andere Blogs. Und was habe ich an – gestrickte Socken von dir. Ich liebe sie.

    Hab einen schönen Abend, viele Grüße
    Anni

    1. Lach ja meine gestrickten Socken verteilen sich quer durch die Gegend lach 😉 Ich hoffe es hat geschmeckt. Die Pieces habe ich noch nie gegessen, immer nur die Cups und den Fastbreak^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.