Freitagsfüller 575

Glück wie immer. Erst klingelt es: Das Mittagessen. Der Lieferant ist gerade an der Tür, da klingelt es nochmal – der Spüler ist da. Typisch. Zuerst aber der neuste Freitagsfüller. Also der kleine Blick aufs Wochenende.

1. Endlich  kommt der Spüler.

2.  Badelatschen trage ich zu Hause an meinen Füßen.

3.  Facebook habe ich abgeschafft – frisst zu viel Zeit.

4.  I am Mother wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.

5.  Egal ob viel oder wenig Wolle, ich könnte ständig neue haben^^.

6.  Es war nicht einfach, aber ich glaube ich habe bei einigen neuen Techniken den Dreh raus.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspanntes Zocken, morgen habe ich geplant, bisschen Haushalt und Stricken  und Sonntag möchte ich entspannt angehen !


Zeit fürs Wochenende. Was habt ihr vor?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “Freitagsfüller 575”

  1. Hach, Martin, beim FF könnte ich glatt auch mal wieder mitmachen, wenn ich deine Ergänzungen so lesen. Facebook – du hast soooooo recht, ich finde, FB ist der schlimmste aller Zeitfresser überhaupt und ich versuche auch, möglichst wenig dort zu sein (gerade bin ich viel zu oft dort und brauche mich also nicht wundern, dass die Zeit anderswo fehlt). Viel schlimmer aber noch als dass ich dort von einem Beitrag zum nächsten surfe finde ich die bösen Worte, die sich die Leute dort in den Kommentaren immer wieder um die Ohren schlagen. Von wegen leben und leben lassen. Traurig ist das.
    Zurück zu den schönen Dingen – Punkt 5 und 6 gefällt mir gut und für Punkt 7 wünsche ich dir viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Anni

    1. Jup genauso. Ich habe deshalb Facebook nun endgültig abgeschafft. Brauch ich nicht, also spare ich Zeit, Nerven und Co. Ich wills nicht komplett schlecht machen, es gibt auch interessantes und schönes dort, aber das rechnet sich nicht. Gruß Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte, dass durch das Abo deine E-Mail-Adresse für die Dauer des Abos gespeichert wird. Mit der Bestätigung deiner Adresse (Double-Opt-In-Verfahren) erklärst du dich damit einverstanden.