Montagsstarter 22/2020

So der Haushalt für heute ist erledigt. Mein aktueller Babyschlafsack wächst und wird wohl heute auch noch fertig werden. Nebenbei spiele ich jetzt ein wenig und dann mal schauen was der Nachmittag so bringt.

Gleich im Anschluss gibt es noch alle Infos zum neuen Überraschungs-Tausch. Seid ihr diesmal dabei?

Heute den Montagsstarter, wie immer in Kooperation von Anni und mir. Mal sehen was ich mir diese Woche wieder so ausgedacht habe.


Meine Woche im Montagsstarter:

  1. Manchmal muss es schnell gehen.
  2. Ich kann nur zustimmen, wenn man sagt: Man lernt nie aus.
  3. Aktuell lese ich noch an der Maze Runner – Trilogie.
  4. Lieber Serie zuhause als langer Film im Kino.
  5. Es geht endlich bergauf – Zeit wirds.
  6. Kaffee ohne Koffein ist besser als mit – seit ich umgestellt habe geht’s mir besser.
  7. Die neue Woche steht im Fokus von Tests auf dem Test-Blog, außerdem ist ein Arzt-Besuch geplant und ich freue mich auf viele kleine schöne Sachen.

Das war es für heute von mir. Habt einen schönen Montag und einen guten Start in die Woche.

Bis dahin Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

2 Replies to “Montagsstarter 22/2020”

  1. Ohhh, du hast auf koffeinfrei umgestellt? Ach, kann ich mir auch gut vorstellen, ich liebe am Kaffee den leicht bitteren Geschmack, Koffein brauchts für mich da nicht. Wie spannend, dass du körperlich eine Veränderung festgestellt hast. Ich gehe eigentlich gerne ins Kino, noch viel lieber aber lümmele ich tatsächlich auch zuhause auf dem Sofa rum und gucke da Filme und Serien. Ich verstehe dich gut.
    Hab eine gute Woche, lieber Martin, wir lesen uns…
    Viele Grüße
    Anni

    1. Richtig und wir waren quasi abhängig von dem Zeug. Nun gibt es nur noch ab und an eine Tasse mit Koffein wenn wir wirklich mal müde sind. Das hat sich echt gelohnt. Wir kaufen allerdings nur Bio-koffeinfreien Kaffee weil bei normalem ist mir da zu viel rumgemurkse beim Entcoffeinieren.
      Ja weiß nicht, fand Kino nie so toll mit so vielen. Und wenn mir ne Serie oder nen Film nicht gefällt kann ich daheim umschalten – im Kino? Eher nicht lach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.