Montagsstarter 27/2020

Oh man was eine Zeit. Ständig kommt das Real Life dazwischen und irgendwie klappt nix wie gewollt. Sei es drum. Ich werde mich gleich schon mal um die Kommentare kümmern. Und dann auch Stück für Stück wieder mit dem Bloggen beginnen. Heute geht es zumindest mit dem Montagsstarter los.

Heute den Montagsstarter, wie immer in Kooperation von Anni und mir. Mal sehen was ich mir diese Woche wieder so ausgedacht habe.


Meine Woche im Montagsstarter:

1) Aktuell plane ich nicht zu weit voraus, irgendwie kommt ständig was dazwischen .

2) Meine Lieblingsfarbe ist definitiv blau, weil ich damit eine gewisse Ruhe und Entspannung verbinde.

3) Andere Überraschen macht mir immer viel Freude.

4) Gutes Tun kann so einfach sein, und es ist auf so viele Arten möglich egal ob für sich selbst oder andere.

5) Mein Geheimtipp : Einfach machen und nicht lange überlegen – wenns nicht klappt gibt es nen Radiergummi ^^.

6) Nun ist es schon Montagabend und auch heute lief nix wie geplant grummel.

7) Die Woche in Kurzform: Eigentlich wollte ich mir diese Woche viel vornehmen, da aktuell alles durcheinander läuft, plane ich nichts – so.


Ich wünsche euch einen schönen Montag-Abend.

Bis dahin Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

4 Replies to “Montagsstarter 27/2020”

  1. Ach, Martin, so ist es manchmal, da will einfach nichts klappen. Guck auf was Blaues. 😉 Und danach gehst du einfach wieder zu Punkt 5 über. Gutes Gelingen und viele Grüße
    Anni

    1. Wollte ich Anni, der Himmel war eher grau statt blau. Aber der Tag ging weniger stressig bis jetzt über die Bühne als gedacht. Sogar der Monatsrückblick is schon online. ^^

  2. Hallo Martin,
    es ist oft so, dass etwas dazwischen kommt. Ist ja auch nicht so schlimm.
    Jaa, blau ist auch eine sehr schöne Farbe.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.