52 – Die Bilder-Reise mein Foto 5/52 „Weg damit?!“

Oh man irgendwie läuft es zwar in einigen Dingen rund, in anderen so gar nicht. Heute nun, wenn auch verspätet mein Foto für Woche 5. Das Foto für Woche 6 folgt gleich im gesonderten Beitrag.

In Woche 5 wähle ich das Thema „Weg damit?!“.

Viele würden wohl einen großen Teil dieser Wollreste wegschmeißen oder weggeben. Nicht so bei mir. Die werden alle in einer Box gesammelt. Oft nutze ich sie bei kleineren Amigurumi-Projekten oder auch mal für eine total bunte Babydecke.

Habt ihr auch solche Reste, die ihr nicht wegschmeißt? Oder seid ihr da anders?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

14 Replies to “52 – Die Bilder-Reise mein Foto 5/52 „Weg damit?!“”

  1. Ich kann sie auch nicht weg werfen! Bei mir sind es meistens Reste von Sockenwolle. Manchmal stricke ich dann Restesocken, aber irgendwie komme ich NIE hinterher *lach* Meine neuste Idee ist jetzt ein mega großes Tuch daraus zu stricken. Allerdings Frage ich mich, wann ich das auch noch machen will…

    Liebe Grüße
    Junifee

    1. Na ich stricke aus So-Wo-Resten immer die Babysocken für mein Projekt, dort gehen die dann an werdende Mamas. Und aus den Resten dann , also nach den Babysocken, da stricke ich aktuell einen Riesen-Socken der dann als Adventskalender herhalten soll ^^ Die Tuch-Idee ist aber auch cool.

  2. Hallo Martin,
    Wollreste kann man immer gebrauchen. Ich habe auch welche im Keller und die, die ich nicht mehr brauchen kann, die gebe ich dem Kindergarten, die haben sich bislang immer gefreut.

    Hab einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Eva

  3. Ich habe unlängst Wolle aussortiert und eine große Tüte an meine Schwägerin gegeben. Sie strickt vermutlich auch Socken daraus. Mir geht’s mit ganz vielen Dingen so, dass ich sie nicht wegwerfen kann, deshalb komme ich ja auch in Sachen Ordnung nicht hinterher. 🤷‍♀️
    Liebe Grüße
    Anni

    1. Coole Sache. Na das weggeben bzw. -werfen ist nicht mein Problem. Ich bin eher der Überzeugung ich mache was draus und dann ist halt eher die Zeitfrage das Problem.

  4. Lieber Martin, so was darf auf keinen Fall in den Müll. Restesocken finde ich eine witzige Verwendung oder auch Amigurumis, da braucht es ja meist nicht viel an Metern aber viel Auswahl. Und schlussendlich freut sich wohl auch manch Kindergarten über Nachschub für die Webrahmen.
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    1. Ich bin so happy, liebe Katrin, dass ich zwei Erzieherinnen und zwei Grundschullehrerinnen im direkten Umfeld habe, da werde ich Wolle wie auch Stoffreste und Bastelzeugs immer wieder los. Aber selbst das hilft nicht gegen das Zuviel an Zeugs, das hier noch immer herrscht. Ein Wolle-Stoff-Papier-Bastelzeugs-Laden ist nichts gegen mich. Uhhhh. 😉

      Liebe Grüße
      Anni

    2. Ja meistens finden sich Lösungen für die Reste. Klar wenn es dann 3-5 Meter sind fliegt auch mal was weg, aber sonst versuche ich jeden Rest zu „verwursten“ ^^

  5. Lieber Martin, nein so etwas wird bei mir nicht weg geworfen. Egal ob Wolle oder Stoff. Ich versuche aus allem noch etwas zu machen. Für kleiner Projekte ist das noch wunderbar zu gebrauchen.
    Lieber Grüße, Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.