Montagsstarter 30/2020

Die Linkparty ging pünktlich on. Meine Besuche für letzte Woche stehen noch an, das versuche ich heute auch noch unterzubringen. Zum Glück habe ich gestern das Großprojekt Decke geschafft und auch die Schlange ist fertig. Beides folgt demnächst im Blog.

Heute den Montagsstarter, wie immer in Kooperation von Anni und mir. Mal sehen was ich mir diese Woche wieder so ausgedacht habe. Die Vorgaben sind fett


Meine Woche im Montagsstarter:

1) Planung ist alles.

2) Ordnung ist angeblich das halbe Leben, aber ich geb mich nicht mit der Hälfte zufrieden^^.

3) Struktur fehlt mir, denn nur damit komme ich gut durch die Woche.

4) Irgendwas ist in letzter Zeit immer, größtenteils Sachen die ich mir selbst noch obendrauf hole, ich kann halt nicht anders.

5) Eine Einkaufsliste nutze ich oft, denn sonst vergesse ich das meiste weil ich in Gedanken schon weiter bin.

6) Ein Aufruf: Nicht nur planen – MACHEN. Das sollte ich mir selbst auferlegen.

7) Ich habe zum Glück keine fixen Termine auf dem Plan, der Haushalt muss erledigt werden und als Highlight möchte ich einige Beiträge im Blog veröffentlichen.


Mal sehen wie die Woche so abläuft. Ich wünsche euch einen guten Start in den Montag.

Bis dahin Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

2 Replies to “Montagsstarter 30/2020”

  1. Du sprichst mir aus der Seele, lieber Martin, ich mag es auch, wenn der Alltag ein einigermaßen festgelegte Struktur hat. Spontaneität in allen Ehren, aber so eine Grunddingens eben… Oh jaaaa, das mit den zusätzlichen Aufgaben oder Terminen… frag mich mal… da bin ich in diesen Tagen Weltmeisterin. Eben aber habe ich eine Freundin um Aufschub für einen für diese Woche geplanten Termin gebeten, sonst wird es mir einfach zu viel. Hat geklappt, uffz.

    Jep. Machen würde schon mal vieles lösen. Ich bin auch dabei, mich da mantramäßig immer wieder zu ermutigen.

    Hab eine gute Woche, viele Grüße

    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.