Stinos mit Shadow-Wrap-Ferse in blau

Ich habe mir so einiges vorgenommen diese Woche, ob mir alles gelingt, das ist eine andere Frage. Schauen wir mal. Den Montag habe ich damit verbracht Beiträge zu planen, damit die Woche hier mal Schwung reinkommt.


Infos zum Projekt
WollePro Lana Silver Socks (75 % Schurwolle, 25% Polyamid)
Nadeln & Zubehör2,5 mm Nadelspiel
Schere
Wollnadel
Maschenmarkierer
AnleitungStinos ohne Anleitung
Shadow-Wrap-Ferse von Youtube
VerwendungVorrat
Größe38/39

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

9 Replies to “Stinos mit Shadow-Wrap-Ferse in blau”

  1. Solche Fersen stricke ich auch immer.
    Ich finde, sie passen besser als die herkömmliche Ferse.
    Bei mir heißt sie allerdings Bumerang-Ferse.

    Liebe Grüße

  2. Sodala, jetzt habe ich mir den Link angesehen, den du oben eingesetzt hast und jetzt werde ich natürlich bei meinem nächsten socken, der gerade in Arbeit ist, diese Shadow-Wrap-Ferse probieren.
    Danke dir für diesen tipp !
    Liebe Grüße noch mal

    1. Gerne Jutta. Ich hab vor einigen Jahren mal die Bummerang-Ferse probiert und kam damals gar nicht klar. Nun klappt es mit der Shadow-Wrap super. Nun schaue ich je nach Socken was besser passt. ^^ Viel Spaß beim Ausprobieren und falls Fragen sind, melde dich ruhig.

  3. Lieber Martin,
    sieht toll aus.!
    Ich stricke für mich aber lieber die Käppchenferse die passt bei meinen dicken Knöcheln besser.
    Liebe Grüße, Marita

    1. Das ist die andere Ferse. Die stricke ich dann immer als verstärkte Ferse mit den Hebemaschen. Das entscheide ich mittlerweile je nach Socken.

  4. Schick deine Socken, diese Ferse hab ich noch nie gestrickt, ich stricke immer die Bummerang und seit kurzem eine mit Zwickel, die gefällt mir viel besser und es gibt auch keine Löcher mehr.
    Die Shadow-Rap möchte ich aber auch noch probieren, mal sehen was da der Unterschied ist.
    lg Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.