Rückblick-Monatsfragen 07/2020

Die Fragen sind ja nun immer vorher schon da. Ich hoffe ihr habt es entdeckt? Denn alle Fragen sind nochmal neu angepasst worden von mir. Es bleibt aktuell bei 12 Fragen.

Falls ihr gerne mitmachen wollt, schnappt euch die Fragen und beantwortet sie auf eurem Blog. Gerne mit Kommentar bei mir, dann schaue ich vorbei.


1) Welcher Blog-Beitrag hat deine Leser begeistert?

Die Foto-Rundreise-Beiträge begeistern euch – ganz klar, denn ihr alle seid ja fleißig mit auf der Reise.

Davon abgesehen findet ihr sowohl das gehäkelte Meerschweinchen als auch die Babydecke mit dem Teddy toll.

2) Welchen Projekten/Hobbies bist du nachgegangen?

Ich wollte eigentlich ein neues Perlenbild anfangen. Die große neue Babydecke hat mich dann länger beschäftigt als gedacht. Insgesamt habe ich vorrangig gehäkelt und gestrickt in diesem Monat. Außerdem ein neues Instagram-Profil begonnen und versuche nun mehr zu fotografieren ^^

3) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas tolles für dich?

Ich habe etliche neue Serien entdeckt. Wann wir die alle gucken? Weiß der Teufel ^^

Musikalisch habe ich etliche neue Lieder entdeckt. Was immer in meiner Playlist neu dabei ist, könnt ihr in den Top 7 entdecken.

4) Was war leider nicht so gut an diesem Monat?

Ich habe es ja bewusst umformuliert um es nicht zu negativ klingen zu lassen. Aber unserem Meerschweinchen geht es echt nicht gut. Wir versuchen mit allen Mitteln ihn wieder aufzupeppeln aber es wird schwer.

5) Lachen tut immer gut, was hat dich diesen Monat zum Lachen gebracht?

Puh zum Lachen? Es gab immer Dinge die mich erfreut haben. Ein kleines Gewitter am Ende des Monats. Und so einige kleine Alltagshighlights.

6) Was war dein Genusshighlight des Monats?

Es gab viel leckeres, aber endlich mal wieder Gulasch mit Nudeln, das wars.

7) Gab es einen Beitrag oder Artikel im Netz der dir in Erinnerung geblieben ist?

Gab es einen Beitrag… kurz mal überlegen. Nicht direkt Beitrag aber ein Youtube-Video mit einem Podcast. Garn-Gemunkel von Thorsten Duit. Echt super.

8) Was hast du dir gegönnt?

Gegönnt habe ich mir kaum was diesen Monat. Eine neue Stricknadel für ein bald anstehendes Projekt, aber sonst nix.

9) Hast du etwas schönes erlebt, von dem du berichten willst?

Erlebnisse bleiben aktuell eher Mangelware. Ich halte Abstand und alle Regeln ein, aber ich gebe zu vieles nervt mich nur noch an und da machen bestimmte Sachen einfach keinen Spaß mehr.

10) Was gab es besonderes auf deinem Blog zu entdecken? (Kommentare, Beiträge, Veränderungen)

Ich habe ja das Forum neu eingerichtet und hoffe natürlich auf eure Anmeldungen. Ansonsten habe ich ja am Design usw. rumgeschraubt. Dank Anni habe ich erfahren, dass die Daten für die Kommentare nicht gespeichert wurden, das Problem wurde auch behoben.

11) Gab es noch etwas, wovon du unbedingt erzählen willst?

Sonst gibt es nichts, was noch erwähnenswert ist.

12) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?

Ich möchte viel Häkeln und Stricken, neue Projekte angehen, endlich mit Perlen wieder ein Bild machen. Außerdem möchte ich eigentlich wieder Sachen zur Schwangerenberatung bringen, das steht auch noch an. Ich hoffe dass ich genügend beisammen habe. Ich muss erst mal einen Check machen.


Das war es für heute von mir. Viel Spaß euch mit den Fragen.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

9 Replies to “Rückblick-Monatsfragen 07/2020”

  1. Vielen Dank für Deinen Rückblick auf den Juli, lieber Martin! Die Fragen schon vorab zu veröffentlichen war eine gute Idee! Ich arbeite daran, aber noch ist der Juli ja nicht vorbei 😉
    Liebe Grüße an Dich und festes Daumendrücken für den kleinen Kuschel….
    Katrin

    1. Danke dir. Ja ich denke so können alle besser vorplanen und es ist nicht so gehetzt mit dem Rückblick. Der Kleine gibt sich Mühe und futtert so viel er wohl kann, aber er nimmt immer noch ab leider 🙁

  2. Hallo Martin,
    wenn der letzte Tag des Monats auf einen Freitag fällt, passt das perfekt für die Monatsfragen, denn da habe ich um eins Feierabend und ganz viel Zeit.
    Dein Rückblick ist auch wieder toll, für euer Merschweinchen drücke ich fest die Daumen.
    Liebe Grüße Viola

  3. Kopf hoch Martin und die Familienzeit genießen. Wir können es nicht ändern und müssen vielleicht auch mal einen anderen Blick auf die Dinge bekommen. Vieles ist schöner als gedacht, also einfach mal die kleinen Kleinigkeiten genießen. 🙂 Füreuer Mehrschweinchen drücke ich ganz fest die Daumen das es sich wieder erholt.

    Meinen Rückblick gibt es hier: https://naehbegeisterte.blogspot.com/2020/08/ruckblick-monatsfragen-072020.html

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    1. Das ist wahr Andrea, irgendwas hat da dieses WE Klick gemacht bei mir. Warum auf einmal kann ich nicht mal sagen aber irgendwie sehe ich alles bissel anders grade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.