Ein kleiner Piepmatz für unterwegs

Puh die Hitze. Aber darüber will ich jetzt nicht stöhnen. Ich habe mich heute zum 1. Mal mit meiner Nähmaschine befasst. Altes Shirt zerschnippelt und einfach mal drauf losgenäht. Bin für den 1. Versuch ganz zufrieden. Kriege es schon ziemlich gerade hin. Allerdings brauche ich so einen Rollenschneider für das Stoff-Zuschneiden. Für die Schere stelle ich mich zu dusselig an lach. Also morgen nochmal einkaufen 🙂

Ansonsten zeige ich euch heute noch einen süßen Piepmatz den ich gehäkelt habe. Ganz fix gemacht und niedlich oder?


Infos zum Projekt
WolleLana Grossa Cotone (100 % Baumwolle)
Nadeln & Zubehör2,5 mm Häkelnadel
Schere
Wollnadel
Maschenmarkierer
Sicherheitsaugen 9 mm
Füllwatte
AnleitungSittiche von Das MausHaus
VerwendungVerschenkt
Größeca. 8-9 cm

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

6 Replies to “Ein kleiner Piepmatz für unterwegs”

  1. Hallo Martin,
    Willkommen bei den nähsüchtigen. 😁 Ich freue mich schon auf deine näh Projekte….. . 😊 Der Piepmaz sieht super süß aus.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Dankeschön. Ja heute ist das erste Mal der Stoff über die Maschine gewandert. Noch lange nicht perfekt, aber ich bin zufrieden für den ersten Versuch. Habe mir vorhin noch Tipps geholt, morgen dann der 2. Versuch. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.