Ein kuscheliger Cowl für den hoffentlich kommenden Winter

Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Hoffentlich finde ich die Zeit für alles was ich mir so vorstelle. Mit diesem Beitrag habe ich am Samstag alles geplant, was zu planen ging ^^ Wenn also bis dahin nichts fertig geworden ist, bin ich auf Stand, das gab es lange nicht ^^

Aber nun schaut euch den tollen Cowl an den ich gestrickt habe


Infos zum Projekt
WolleLana Grossa Lace Seta (70 % Alpaka, 30 % Seide)
Nadeln & Zubehör3,5 mm Rundnadel
Schere
Wollnadel
Maschenmarkierer
Anleitungaus dem Buch Männermaschen von Thorsten Duit
Verwendungfür mich
Größehalsnah gestrickt

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

4 Replies to “Ein kuscheliger Cowl für den hoffentlich kommenden Winter”

  1. Hallo Martin, das ist ja ein tolles Muster und der Cowl hält sicher schön warm!
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin
    (die sich ein wenig über die aufgesetzte Tasche für die Creme wundert….)

    1. Hallo Katrin, ja der ist echt toll geworden da freut man sich noch mehr auf den Winter. Oh weh die Creme.. kommt davon wenn man immer alte Beiträge kopiert und umschreibt. Hab es direkt rausgelöscht lach. Danke dir für den Hinweis.

  2. Der Schlauchschal sieht super aus. Tolles Muster und bei eiskaltem Nordwind ist so ein halsnaher Schal eine feine Sache. Aber bitte, der Winter darf gerne noch ein Weilchen warten… 🙂
    Liebe Grüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.