52 – Die Bilder-Reise mein Foto 12/52 „Tierisch“

Es ist Freitag, und so langsam geht es mir wieder besser und der Körper scheint die Nebenwirkungen (Depression u.a.) besser in den Griff zu kriegen. Also versuche ich langsam wieder zu bloggen. Heute gibt es schon mal mein Bild der letzten Woche. Ich habe mir eurer Bilder trotz meiner Probleme angeschaut. Ob ich noch nachträglich alle kommentieren komme, das kann ich nicht versprechen, seid mir da bitte nicht böse, ich freue mich weiterhin über jedes Bild.

Ich habe mich bereits letzte Woche für das Thema tierisch entschieden, genauer gesagt für die süßen Alpakas im Vogelpark Marlow.

Die waren so niedlich und der freche Wicht hier im Vordergrund hat sich sogar ein wenig streicheln lassen. Sehr toll und da merkt man wie weich das Fell im Vergleich zu einem Schaf ist.

Ein paar Schnappschüsse habe ich noch gemacht, aber vorrangig habe ich das Wandern genossen.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

6 Replies to “52 – Die Bilder-Reise mein Foto 12/52 „Tierisch“”

  1. Tiere zu beobachten kann manchmal eine gute Ablenkung zu sein.
    Schön, dass es bei dir langsam wieder bergauf geht.
    Man braucht Geduld.
    Ein Alpaka würde ich auch gerne mal streicheln 😉
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Ja das war es echt. Vor allem wenn man so oft die Möglichkeit hat durch die Gehege zu gehen. War echt schön dort. Und es geht aufwärts. Das Alpaka-Streicheln is echt super. Die sind soo kuschelig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.