Wolleinkauf – ungeplant

Moin Leute,

der Samstag ist da. Zum Knipsen für das aktuelle Wochenfoto werde ich heute nicht mehr kommen. Aber gut. Vielleicht ja morgen ansonsten nächste Woche. Nur kein Stress. Heute zeige ich euch mal meinen letzten Wollkauf.


Ja ich habe geshoppt. Nicht super viel, aber auch nicht gerade billig. Aber was solls. Was habe ich mir geholt?

Die grüne Merino-Wolle ist für das Projekt Grüne-Monats-Socke geplant gewesen und dabei sollte es bleiben.

Dazu gekommen sind die 2 handgefärbten Merino-Stränge von Lana-Grossa in bunt mit Grün-Tönen die ich ebenfalls für das Projekt verwenden möchte. Welche der 3 Knäule/Stränge ich da im September anstricke steht noch nicht fest.

Und die beiden Mini-Stränge mit je 50 g aus Baumwolle, Alpaka und Merino-Wolle. Die habe ich mir gegönnt. Klar sind 9,95 pro Strang viel, aber die ist soo herrlich weich, dass musste sein.


Wie findet ihr meine kleine Ausbeute?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

8 Replies to “Wolleinkauf – ungeplant”

  1. Lieber Martin, klasse finde ich dein Ausbeute. Und was den Preis betrifft, manchmal muss man sich auch etwas gönnen.
    Liebe Grüße, Marita

  2. Na ja, man gönnt sich ja sonst nix 😉
    Außerdem, bei deiner Handarbeitswut wird die sicher auch bald verbraucht werden, Weihnachten naht 😉
    Und die ausgewählte Wolle ist echt schön !
    ♥lichst Jutta

    1. Ja Jutta da hast du recht, aber ich muss halt aufpassen dass die Bestände nicht größer werden als das was ich abarbeiten kann lach. Aber ich gebe zuletzt wieder mehr Tempo ^^

  3. Hach, Martin, gute Käufe hast du getätigt. Ich bin gespannt auf deine Werke daraus. Ich spüre förmlich, wie weich die Baby-Alpaka-Wolle ist. Ich bin ja sehr empfindlich, was wolle anbelangt, da kann ich gut verstehen, dass du bei dem weichen Griff nicht widerstehen konntest.
    Viele Freude beim Werkeln, viele Grüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.