Rückblick-Monatsfragen 09/2020

Zeit für den neuen Monats-Rückblick. Wieder 12 Fragen rund um euch, euren Blog und Co.

Falls ihr gerne mitmachen wollt, schnappt euch die Fragen und beantwortet sie auf eurem Blog. Gerne mit Kommentar bei mir, dann schaue ich vorbei.

Meine Fragen werden wohl etwas kürzer ausfallen.


1) Welcher Blog-Beitrag hat deine Leser begeistert?

Die Foto-Rundreise bleibt euer Highlight auch im September.

Auch das kleine Nilpferd zum Kuscheln hat es euch angetan bei fast 100 Klicks.

2) Welchen Projekten/Hobbies bist du nachgegangen?

Puh ich habe ein wenig genäht, gehäkelt und gestrickt. Wieder ein wenig mehr gelesen. Und auch viel gezockt. Insgesamt lief es alles etwas konfus.

3) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas tolles für dich?

Die neue Staffel von DHDL ist wieder klasse. Sonst gucken wir eher Klassiker. Ich kann mich aktuell so schlecht konzentrieren.

Ein paar schöne neue Lieder habe ich entdeckt. Zum Beispiel: WIER – The best of us.

4) Was war leider nicht so gut an diesem Monat?

Wir mussten unseren Kleinen gehen lassen. Über 2 Wochen ist das nun schon her, aber irgendwie ist es immer noch komisch. Wir haben sogar umgeräumt, damit der Bereich wo sein Gehege stand anders aussieht.

5) Lachen tut immer gut, was hat dich diesen Monat zum Lachen gebracht?

Schmunzeln war diesen Monat eher weniger angesagt.

6) Was war dein Genusshighlight des Monats?

An den leckeren Leberkäse-Burger erinnere ich mich noch, genauso wie an die überraschend leckere Rosenkohlsuppe.

7) Gab es einen Beitrag oder Artikel im Netz der dir in Erinnerung geblieben ist?

Ich habe kaum Blogs besucht, die Zeit fehlte schlicht.

8) Was hast du dir gegönnt?

Ich habe für mein nächstes Näh-Projekt einen Stoff gekauft. Außerdem Holzringe und Quietscher für weitere Projekte. Nicht für mein Hobby aber meine Bequemlichkeit: Ein Jumpsuit. Man ist der bequem.

9) Hast du etwas schönes erlebt, von dem du berichten willst?

Nichts erlebt. Der Monat war eher Alltag bis doof.

10) Was gab es besonderes auf deinem Blog zu entdecken? (Kommentare, Beiträge, Veränderungen)

Auch hier im Blog blieb es ruhig. Mir fehlte der Antrieb zum Schreiben, teils auch wirklich die Zeit. Mittlerweile stelle ich meine Beiträge ein wenig um vom Stil, sodass ich hoffentlich wieder mehr poste. Vorrangig mit wenig bis gar keinem Text mehr.

11) Gab es noch etwas, wovon du unbedingt erzählen willst?

Sonst gab es diesmal nix zu erzählen.

12) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?

Ich habe mir vorgenommen … mir diesmal nix vorzunehmen. Bevor ich dann gefrustet bin dass es wieder nicht klappt.


Das war es für heute von mir. Sorry für die Verspätung und danke an TAC für den Hinweis. Ich habe nicht mehr an die Fragen gedacht.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

6 Replies to “Rückblick-Monatsfragen 09/2020”

  1. Hallo Martin,
    Dein Beitrag liest sich diesen Monat nicht ganz so toll. Ich hoffe, dass es bald wieder besser wird. Auch ich hatte diesen Monat wenig Zeit zum bloggen und lesen, bestimmt wird es bald wieder anders aussehen. Lass es Dir gutgehen.
    Liebe Grüße Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.