Ein Babykleidchen

Dieses Kleidchen habe ich einmal bereits gestrickt, dann jedoch so schnell verschenkt, dass ich keine Fotos gemacht habe. Da es aber richtig Spaß macht, hat das 2. nicht lange auf sich warten lassen.

Ihr merkt, ihr versuche wieder längere Beiträge zu verfassen und wieder ein wenig mehr Aufmerksamkeit dem Blog zu schenken.


Hier seht ihr die Rückseite des Kleidchens. Ich habe 2 süße Frosch-Knöpfe zum Schließen angenäht, die habe ich neulich durch Zufall entdeckt und fand sie so passend.

Die Farbkombi der Wolle (Alize Baby Best Batik Design) gefällt mir sehr gut und der Farbverlauf passt super wie ich finde.

Dank der guten Anleitung wirft der Rock schöne Falten und das ohne schwierige Maschen oder so. Ganz simpel gelöst das Ganze.

Der Ausschnitt vorne ist auch toll gemacht. Die Raglan-Linien sind schön abgesetzt und gefallen mir sehr.

Die Ärmel sind kurz gestrickt, könnte man sicherlich auch länger machen, ich halte mich bei sowas gerne an die Anleitung.

Wenn ihr diese jetzt ebenfalls haben wollt, weil ihr eine Verwendung für so ein Kleidchen habt, so schaut mal im Crazypatterns-Shop von STALP sein. Dort habe ich die Anleitung her und kann sie nur empfehlen.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 1 Durschnitt: 5]

4 Replies to “Ein Babykleidchen”

  1. Ach wie niedlich ist das denn !
    Das wäre ja was für meine neue Enkelin Mia.
    Da muss ich gleichmal den Link aufrufen.
    Danke fürs zeigen, eine wirklich tolle Arbeit !
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.