Dick und kuschelig – Babydecke im simplen Muster

Moin zusammen,

schon ist wieder Mittwoch. Viel steht heute nicht mehr auf dem Plan, aber die ein oder andere Kleinigkeit noch.

Hier geht es heute mit einer Babydecke weiter, die ich vor kurzem aus sehr dicker Wolle gehäkelt habe.

Hier seht ihr die Decke zusammengelegt. Ich habe mich hier für ein ganz simples Muster entschieden:

3 Reihen nur halbe Stäbchen, 1 Reihe Stäbchen und von vorne. Außerdem wird nach den 4 Reihen auch die Farbe gewechselt.

Ich finde das Muster zwar simpel aber sehr schön. Durch die sehr dicke Wolle (bei Tedi preiswert gekauft), auch sehr flauschig.

Eigentlich wollte ich daraus noch Zipfelstopper häkeln, dafür war die Wolle dann doch zu dick. Gehäkelt habe ich die Decke mit einer 10 mm Häkelnadel. Ihr könnt euch vorstellen wie fix die 70 x 95 cm fertig waren.

Hier sieht man die Decke als ganzes. Auf eine Umrandung habe ich verzichtet, ich habe da häufig das Problem, dass sich die Decken dann verziehen.

Wie findet ihr sie? Die wandert noch in meine Spendenbox bevor es nächste Woche mal wieder zur Übergabe geht.

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.