Edel in braun-blau

Oh ha kurz vor fünf schon wieder. Wollte ich nicht heute früh den Beitrag posten? Egal hier ist er. Morgen gehts dann in den Lockdown. Ich habe keine Panikkäufe gemacht aber Wolle sollte nochmal sein um meinen Lieblingsladen zu unterstützen. Nun gibt’s das Tuch für euch. Bleibt Gesund und brav Zuhause.


Dieses Tuch ist schon eine Weile fertig. Gestrickt mit ausschließlich rechten und linken Maschen nach der Anleitung von WoolAffair.

Ich habe hier mit einer 4 mm Rundstricknadel gearbeitet, die ich beim laufenden Stricken noch wechseln musste. Macht echt “Freude” wenn sich plötzlich das Seil von der Nadel löst.

Die Wolle ist Cool Wool von Lana Grossa und der Mix aus dem Schokobraun mit dem doch hellen Blau gefällt mir super.

Und da das Muster so schön schlicht ist werde ich das selbst tragen, sobald ich es gespannt habe, denn das steht noch aus. Warum? Weil ich noch keine Ahnung habe wie ich das machen muss. Kennt ihr euch da aus?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 0 Durschnitt: 0]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Anne Seltmann

Hallo Martin!

Keine Antworten hier ?

Wenn du einen großflächigen Untergrund hast z. B. Fußboden (Decke als Polster, dann Betttuch oder Leinentischdecke drauf) dann Gestricktes positionieren, nötigenfalls mit Stecknadeln richten. Dann ein feuchtes Tuch auf Gestricktem legen und nicht zu heiß bügeln. Teste das lieber zuerst an einem kleinen Projekt.

Aber vielleicht hast du es ja selbst schon geschafft 😉

Liebe Grüße

Anne