Die kreative Wochenmitte 2/21

Moin zusammen, auf zur 2. Runde der kreativen Wochenmitte. Ich bin heute Vormittag unterwegs, kann mir aber nachmittags eure Werke anschauen.


Wie das ganze funktioniert? So wie viele andere Blog-Aktionen auch. Ich stelle euch die 4 Fragen zur Verfügung und ihr könnt sie auf euren Blogs beantworten. Zu Frage eins könnt ihr gerne ein aktuelles Statusbild posten (seht ihr bei mir auch). Frage 4 wechselt und soll so ein bisschen zeigen wie andere Blogger denken.
Dann einfach mit Link unter dem Beitrag posten und ich versuche dann zeitnah vorbeizuschauen.

Und nun gehts los.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Ich habe gestern noch punktgenau einen Babyschlafsack beendet. Nun fange ich heute was neues an. Da ich aber erst nachmittags entscheide was, gibt es diesmal kein Foto.

2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Lach, da ich diesmal erst entscheide was es wird, noch nicht – logisch ne?

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Ich tendiere dazu einen Babypullover zu beginnen. Sicher bin ich noch nicht.

4. Die Winterzeit ist oft die dunkle Jahreszeit, wirkt sich das auf deine Projekte aus?

Bei mir gar nicht. Ich stricke/häkele ganzjährig alles. Kann sein, dass ich unterbewusst helle Farben wähle, aber ansonsten nein.

Das war meine kreative Wochenmitte. Und eure? Seid ihr dabei?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 2 Durschnitt: 5]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
nealich

Das ist ja auch ein interessantes Format, lieber Martin!
Für einen ganzen Post reicht es gerade nicht, aber:

  1. der stayhome Quilt
  2. leider nein, die Quilterei macht mir etwas Angst…
  3. irgendwas aus den Resten ;o)
  4. eher positiv, weil ich mehr innen bin und normalerweise mehr Zeit im Nähzimmer verbringe. Diesen Winter ist aber alles ein wenig anders.

Ich bin auf den Babypullover gespannt, so was hat mir immer viel Spaß gemacht, geht schnell, sieht gut aus und erfreut das Mama bzw. Omaherz ;o)
Liebe Grüße an Dich und einen schönen Mittwoch
Katrin

Anni

Lieber Martin,

ich habe es versäumt, rechtzeitig zur Wochenmitte 2 wieder da zu sein, irgendwas ist eben immer. Aber ich war zumindest in der Woche fleißig am Nähen und habe fast alles schon im Blog gezeigt. Manches muss ich gerade noch zurückhalten, da ich am Geschenke werkeln bin. Soviel zu den Fragen 1. und 2.

Zu 3. Geplant sind weiter Stoffabbauprojekte aus der Jersey-Schublade. Heute hatte ich zunächst geplant, unter anderem ein Schnittmuster vorzubereiten, daraus wurde nichts, ich blieb am Blog mit dortigen “Aufräumarbeiten” hängen.

Zu 4. Ja und nein. Ich bin abends schneller müde, wenn es so dunkel ist. Aber im Sommer mag ich dafür nicht an der Nähmaschine sitzen, sondern bin lieber draußen. Ich sagte es ja oben schon – irgendwas ist immer. 🙂

Liebe Grüße

Anni