Die kreative Wochenmitte 4/21

Moin zusammen, ich hatte sehr viel anderes um die Ohren, sodass mein Beitrag von letzter Woche bis auf Frage 4 identisch ist. Also nicht wundern, ich kam zu nix.


Wie das ganze funktioniert? So wie viele andere Blog-Aktionen auch. Ich stelle euch die 4 Fragen zur Verfügung und ihr könnt sie auf euren Blogs beantworten. Zu Frage eins könnt ihr gerne ein aktuelles Statusbild posten (seht ihr bei mir auch). Frage 4 wechselt und soll so ein bisschen zeigen wie andere Blogger denken.
Dann einfach mit Link unter dem Beitrag posten und ich versuche dann zeitnah vorbeizuschauen.

Und nun gehts los.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Ich bin aktuell noch an meinem Babyoverall dabei. Leider nix geschafft in den letzten Tagen.

2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Ich hoffe sehr diese Woche. Die Anleitung ist allerdings neu für mich, daher kann ich noch nichts abschätzen.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Danach stehen 2 Knobblys auf dem Plan. Das steht tatsächlich schon fest.

4. Man nimmt sich fest vor, dieses und jenes bis dann und dann zu schaffen und irgendwas kommt dazwischen. Wie gehst du mit sowas um beim Werkeln?

Normal versuche ich dann das Häkeln und Stricken als Ausgleich zu sehen. Manchmal so wie seit letzter Woche klappt es nicht und ich muss dann meine Projekte schieben, macht mich nicht Glücklich aber muss sein. Aber irgendwas ist immer und man schafft irgendwann alles was man will – sage ich mir.

Das war meine kreative Wochenmitte. Und eure? Seid ihr dabei?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 1 Durschnitt: 5]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Anni

Ohhh, ich verstehe dich gut, lieber Martin. Was habe ich die vier freien Tage zu Beginn des neuen Jahres genossen. Zurück im Büroalltag steppt der Bär am Schreibtisch und für den Nähtisch bleibt kaum Zeit. Aber egal, die Lätzchen von letzter Woche sind verbloggt
-> Lätzchenliebe Früchtchen | antetanni näht | antetanni (wordpress.com)
und ich habe mich an zwei Masken-Etuis versucht, um die FFP2-Masken irgendwo unterzubringen, wenn man vom Einkaufen nach Hause unterwegs ist. Das Gebaumel unterm Kinn oder Reinstopfen in die Jackentasche finde ich irgendwie “fies” und auch der Rückspiegel im Auto wäre für mich keine Option (ist er ohnehin nicht, da ich zu Fuß zum Einkaufen gehe). Wie auch immer, Masken-Etui No. 1 und No. 2 sind online und nun will ich mich erneut ein paar Ofenhandschuhen widmen, die auch noch auf dem Nähplan stehen… Wobei auch noch ein Etui No. 3 in meinem Kopf herumschwebt, mal gucken… Die Woche ist fast schon wieder zu Ende, dabei hat sie doch erst angefangen…

Ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und ein schönes Wochenende

Anni