Die kreative Wochenmitte 8/21

Moin zusammen, weiter geht’s. Ich freue mich, dass ihr in den Kommentaren schon mitmacht bei meinem Projekt. Diese Woche habe ich mal wieder eine neue Frage für euch. Und künftig werde ich die Frage der kommenden Woche am Ende schon bekannt geben, so habt ihr die Möglichkeit euren Beitrag vorzubereiten.


Wie das ganze funktioniert? So wie viele andere Blog-Aktionen auch. Ich stelle euch die 4 Fragen zur Verfügung und ihr könnt sie auf euren Blogs beantworten. Zu Frage eins könnt ihr gerne ein aktuelles Statusbild posten (seht ihr bei mir auch). Frage 4 wechselt und soll so ein bisschen zeigen wie andere Blogger denken.
Dann einfach mit Link unter dem Beitrag posten und ich versuche dann zeitnah vorbeizuschauen.

Und nun gehts los.

1. Welches Projekt häkelst/strickst/nähst oder werkelst du gerade?

Aktuell habe ich 2 laufende Projekte.

  1. Ein Paar Socken. Dabei habe ich zum allerersten Mal beide Socken gleichzeitig auf einer Rundnadel gestrickt. Klappt wunderbar und so werden garantiert beide Socken gleich groß. Da ich die Socken oft am Wochenende stricke bleiben sie bis kommendes WE wohl liegen.

2. 3 Knobblys. Die Körper habe ich gestern noch fertig gehäkelt, da fehlen noch die Augen und Beinchen/Füßchen. Die habe ich für heute geplant, denn wie immer plane ich den Beitrag ja vor.

2. Kannst du schon abschätzen, wann du fertig wirst?

Die Socken sollen kommendes Wochenende fertig werden, das ist gesetzt. Die Knobblys… da hoffe ich auf heute oder morgen, mal schauen.

3. Was wird dein nächstes Projekt? Hast du schon was geplant?

Hmm danach wird es ein kleineres Babyprojekt geben. Da tendiere ich aktuell zu einem Babyschlafsack, das wäre mal entspannt ohne Aufpassen.

4. Findest du kleine Helferlein, die einem das Leben erleichtern beim Werkeln sinnvoll oder nur verschwendetes Geld?

Ich habe mir gerade erst ein solches Helferlein gegönnt: Einen Wollwickler. Ich habe die sonst immer per Hand gewickelt, aber so werden die Knäule jetzt schöner. Ich muss mich noch etwas einfuchsen aber das wird. Ansonsten habe ich so einen Rundenzähler für den Sport zweckentfremdet für das Rundenzählen. Ich sage immer man muss nicht alles haben, aber wenn es einem das ganze wirklich erleichtert und nicht rumliegt, warum nicht.


Und hier künftig die Frage für die kommende Woche:

Wir sind wieder im März, hast du in den 2 Wintermonaten alles geschafft was du dir vorgenommen hast?


Das war meine kreative Wochenmitte. Und eure? Seid ihr dabei?

Gruß Martin

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:
Eure Beitragsbewertung:
[Gesamt: 1 Durschnitt: 5]

6 Replies to “Die kreative Wochenmitte 8/21”

  1. Hallo Martin,

    gute Idee, die Frage für die kommende Woche schon jetzt zu stellen. Vielleicht schaffe ich dann ja mal einen richtigen Post.
    Heute nochmal meine Antworten hier in den Kommentaren.

    1. Ich bin gestern mit der Strickjacke fertig geworden und zeige sie bald auf dem Blog.
    2. Gestern Abend. 😄
    3. Da gibt es ein paar Kandidaten. Wahrscheinlich werde ich mit den Stulpen weiter machen, denn ich habe Toe-up-Socken begonnen, für die ich die Nadeln brauche. Ansonsten geht es nächste Woche mit dem Frühlingsmystery von Regina Grewe los, das will ich unbedingt wieder mitnähen.
    4. Es gibt einige Helferleine, die wirklich gut sind, wie z. B. das Add-a-quarter-Lineal, das beim o.g. Frühlingsmystery wieder zum Einsatz kommt. Das ist wirklich praktisch.

    Liebe Grüße
    Marietta

    1. Oh ha sehr viele Projekte Marietta, nur nicht verzetteln. Toe-Up ist so ein Thema. Ich habe ne Weile auch Toe-Up gestrickt aber ich kehre immer wieder zum klassischen Top-Down zurück ^^

  2. Lieber Martin,

    diese Woche bin ich bislang noch gar nicht zum Handarbeiten gekommen und dabei hatte ich so vieles auf dem Plan. Das Wetter aber ist so verlockend, dass es mich jeden Tag nach draußen gezogen hat. Ich habe mich mit Freundinnen getroffen und bin viel gewandert, das war auch sehr schön. Für Freitag habe ich einiges im Nähzimmer vor, mal gucken, ob es mir gelingt…

    Liebe Grüße

    Anni

    PS. Einen Rundenzähler und Maschenmarkierer finde ich beim Häkeln/Stricken auch sehr hilfreich. Warum sich das Leben unnötig schwer machen…

    1. Richtig ^^ Man kann sich das Leben ja erleichtern ^^ Das Wetter war wirklich sehr schön, aber wenn ich die Wollberge sehe dann muss ich was tun lach

  3. PS. Du hast am Blog gewerkelt, richtig? Meine Daten sind nicht mehr gespeichert und die Website muss nun mit https:// eingegeben werden…?!

    1. Das mit https ist schon sehr lange. Das die Daten nicht gespeichert werden liegt daran, dass das Plugin nicht mehr geht. Ich hatte ne Mail von Taya bekommen, sie konnte gar nicht mehr kommentieren und da musste ich das abschalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.